Pfarrverband Gerolfing

Das Faschingstreiben in Irgertsheim

Gemeinsam feiern für den guten Zweck

Im Jahr 2020 fand das Irgertsheimer Faschingstreiben bereits in seiner 38. Auflage statt. Die Organisation dieser Veranstaltung liegt in der Hand verschiedener Gruppen unserer Pfarrei.
 

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Franz Bier sowie der Kirchenpfleger Karl Wibmer standen bei der diesjährigen Organisation vor einer besonderen Herausforderung, da der Raiffeisenplatz aufgrund einer Baustelle nicht verfügbar war. Deshalb wichen die „Faschingstreiber“ auf die Dreiländerstraße aus. Mit vollem Erfolg! Das narrische Treiben war so erfolgreich wie nie – nicht zuletzt aufgrund des stabilen Wetters. 

 

Im Idealfall bleibt am Ende ein Gewinn übrig. Dieser kommt unserer Pfarrei Pettenhofen-Irgertsheim zugute. Konkret profitiert die Alte Schule Irgertsheim davon. Die 1910 erbaute Schule gilt als das schönste Profangebäude des Orts und beherbergt heute unter anderem den Pfarrsaal sowie die Landjugend. Der Gewinn aus dem Faschingstreiben wird somit in den laufenden Unterhalt des denkmalgeschützten Gebäudes investiert, sodass die „Schui“ auch in den kommenden Jahrzehnten ein wichtiger Treffpunkt für unsere Stadtteile bleiben kann.

 

Bericht und Foto: Alexander Bayerle