Pfarrverband Gerolfing

Fronleichnam in Irgertsheim

Pfarrei Pettenhofen-Irgertsheim feiert das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi

Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten – also am 60. Tag nach Ostern – feiern die Katholiken Fronleichnam. Im Mittelpunkt dieses Hochfestes steht der lebendige Leib Christi, der nach katholischem Verständnis in der Eucharistiefeier gegenwärtig wird. In einer feierlichen Prozession wird dabei die gewandelte Hostie durch die Orte getragen. Ihre Aufbewahrung in einer wertvollen Monstranz unterstreicht die hohe Bedeutung des Leibes Christi für das katholische Abendmahlsverständnis.

In Irgertsheim zelebrierte in diesem Jahr Dompropst em. Klaus Schimmöller das Hochfest samt Prozession. Begleitet wurde er dabei von mehreren Fahnenabordnungen der Vereine sowie von den Erstkommunionkindern, die in ihren Festgewändern erschienen. An insgesamt vier festlich geschmückten Altären machte die Prozession Halt, um gemeinsam zu beten, das Wort Gottes sowie den eucharistischen Segen zu empfangen.

Bericht: Alexander Bayerle

Fotos: Alexander Bayerle

Klicken Sie auf ein Bild um die Bilder groß zu sehen