Pfarrverband Gerolfing

Wallfahrt zum Grab der hl. Anna Schäffer

Mindelstetten

Am Samstag. 20. Mai machten sich 20 Wallfahrer um 5:30 Uhr auf, um zu Fuß zum Grab der hl. Anna Schäffer zu pilgern. Bei bestem Wallfahrtswetter ging es zuerst quer durch Ingolstadt, an der Audi vorbei und durch Oberhaunstadt. Um 8:30 Uhr legten wir eine Pause zwischen Lenting und Kösching ein. Weiter am alten Bahndamm von Kösching, an Kasing vorbei nach Oberdolling und schließlich über die Hofengärten bis nach Mindelstetten.

Betend und singend verging die Zeit  wie im Flug.

Auch die Zeit gemeinsam ins Gespräch zu kommen, war ausreichend gegeben. Zwischendurch zogen wir auch schweigend über die Felder, hörten die Lechen bei ihrem Lied über den Feldern und konnten auch in uns hineinhören.

Erschöpft, aber glücklich, trafen wir wie geplant um 12:15 Uhr in Mindelstetten ein.

Konnten uns beim dortigen "Italiener" stärken und feierten anschließen, den Wallfahrergottesdienst direkt am Grab der Hl. Anna Schäffer.

Ein schönes Zeichen der Zusammengehörigkeit! Aus allen Pfarreien des Pfarrverbandes Gerolfing setzte sich die Pilgergruppe zusammen. Von 14 bis 72 Jahren waren alle Alltersgruppen vertreten.

Nach dem Weg durch Ingolstadt - am Ortsausgang von Oberhaunstadt

Klicken Sie auf ein Bild um die Bilder groß zu sehen

Grab der Hl. Anna Schäffer im der Kirche von Mindelstetten

Klicken Sie auf ein Bild um die Bilder groß zu sehen